Einstellen des Schwerpunktes mit der CG Guru Advance

Einstellen des Schwerpunktes mit der CG Guru BASIC. Das Auswiegen mit der CG Guru Advance ist noch schneller und einfacher. Die CG Guru Advance 10/20/50 berechnet das Gewicht des Trimmbleis, welches an einer vordefinierten Stelle in den Rumpf eingesetzt werden soll. Klassisches Auswiegen kann sehr aufwendig sein. Modell aufbauen, auswiegen, Gewicht zugeben, wieder auswiegen…

Auf wackeligen Halterungen kann es schnell zu Beschädigungen kommen. Weiter können sich Fehler einschleichen, die sich schlecht auf den Schwerpunkt bzw. die Flugeigenschaften auswirken. Die CG Guru Advance hat einen großen Vorteil gegenüber der Basic Version. Man legt vorab fest wo man das Trimmblei im Rumpf platzieren will. Die CG Guru ermittelt dann automatisch welches Gewicht das Trimmblei, bezogen auf diese Stelle, haben muss.

Schwerpunkt einstellen-Wie funktioniert es:

Verbinden Sie Ihr Handy oder Tablet oder ein anderes WLAN-fähiges Endgerät mit einem Webbrowser, mit der CG Guru Advance. Wählen Sie den Flugzeugtyp, gleich wie bei der Basic Version aus. Es müssen die geforderten Maßangaben eingegeben werden. Stellen Sie nun das Flugzeug mit dem Fahrwerk oder über den Modellständer(Zubehör) auf die Sensoren. Man sieht den aktuell errechneten Schwerpunkt. Jetzt kann man wieder RC Komponenten verschieben oder Trimmblei zugeben um den Schwerpunkt des Herstellers zu erreichen. Diese Veränderungen werden in „real time“ angezeigt. Recht das Verschieben von Einbaukomponenten nicht aus, zeigt die Waage an was an Trimmblei zugegeben werden muss um den vom Hersteller angegeben Schwerpunkt zu erreichen.

Als Beispiel: Man gibt 70mm von der Rumpfspitze des Modells bis zum Einbauort des Trimmbleis an. Dann wird das benötige Gewicht was zugegeben werden muss, an dieser Stelle, automatisch errechnet.